© 2016 by Seilram. Proudly created with Wix.com

 

Blog

Saftiger Mohn-Joghurt-Gugelhupf

15.08.2017

...ich backe wirklich sehr, sehr wenig. Wenn dann eigentlich nur, wenn Geburtstage anstehen.  Und das ist Anfang August immer sehr gehäuft in unserer Familie ;-)

 

Backen generell macht mir Freude. Egal ob beim Teig rühren, Schnee schlagen oder Tortenform ausfetten. Aber die Ergebnisse nach getaner Arbeit sind oftmals katastrophal. Vor allem cremige Torten oder Kuchen. Sei es die zu flüssige Schokoschicht auf der Bananenschnitte, die Brocken an Gelatine in der Topfentorte. Oder die ganze Topfentorte bekommt eine geleeartige Konsistenz. Oder schlicht: der Teig bleibt sitzen (obwohl mir das ja sogar auch noch schmeckt, wenn der Kuchen "speckig" ist, wie wir sagen ;-)).

 

Daher habe ich drei Kuchenrezepte, die einfach IMMER gelingen. Sie bewahren mich vor sämtlichen Küchenfrust und eines nochmals Anfangens spät in der Nacht. Eines davon ist dieser saftige Mohn-Joghurt-Gugelhupf. Deppensicheres Rezept, sozusagen. Und saftig ist er noch dazu.

 

Rezept für den saftigen Gugelhupf:

 

60 Gramm Mohn (gemahlen)

3 Eier

1 Prise Salz

170 g Birkenzucker

200 g  Joghurt

1 Packung Vanillezucker

120 g Sonnenblumenöl

280 g  Mehl

1 Packung Backpulver

Etwas Butter für die Gugelhupfform

 

 

Zubereitung

Eier, Salz, Zucker, Joghurt, Öl, Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer gut vermischen. Danach Mehl und Backpulver hinzufügen und nochmals alles mixen. Cirka ⅔ dieses Teigen in eine gut eingefettete Gugelhupfform geben. Der im  verbliebene Rest wird mit dem Mohn vermischt. Sollte der Teig zu fest sein, einfach nochmals einen EL Joghurt der Masse hinzugeben. Diese Mohnmasse dann einfach über die anderen Teig geben, die bereits in der Gugelhupfform ist. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 - 50 Minuten bei 180 Grad Heißluft backen. Stäbchenprobe machen. Auskühlen lassen und dekorieren nach Lust und Laune. Ich habe den Gugelhupf mit Staubzucker, Geburtstagskerzen und einer lila Dahlie optimiert ;-)

 

Gutes Gelingen!

 

 

Du bist eine Naschkatze?

Da hab ich noch was für dich :) 

Heidelbeer-Auflauf mit Zimt-Zucker

 

 

Finde weitere Beiträge zu:

Auf facebook teilen
Please reload

Weitere Blog-Einträge

8 Blogger und 8 Dinkelrezepte

27.01.2019

1/7
Please reload

Blog Kategorien
Folge mir auch auf:
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
Please reload

Please reload

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now