© 2016 by Seilram. Proudly created with Wix.com

 

Blog

Rote Rüben Carpaccio

27.01.2017

 

Rote Beete (Rote Ruam oder Rauner wie wir Mühlviertler sagen) ist eine Delikatesse durch und durch. Rote Rüben Salat mir Kren war bei uns Zuhause Standard-Beilage zu Fleckerspeise oder Kraufleckerl :-)

Vor allem ist diese Beilage wirklich einfach und schnell gezaubert und meiner Meinung nach ist dieses derzeit saisonale Gemüse viel zu selten am Tisch. Gerade jetzt wo Tomaten und Gurken sowieso nicht Saison haben, ist die Rauner eine ideale, schmackhafte Alternative als Beilage.

 

Hier das Rote Rüben Carpaccio Rezept.

Ideal als Beilage (zur Fleckerlspeis ;-)) oder als Vorspeise für 2 Personen:

 

2 - 3 mittelgroße rote Rüben (gekocht)

1/2 Kugel Mozzarella

Handvoll Walnüsse

Walnuss- oder Olivenöl

Ruccola (falls gerade zur Hand)

Etwas Balsamico

Salz & Pfeffer

 

Die roten Rüben (ich nehme der Einfachheit halber gerne die gekochten in Vakuum verpackt) in hauchdünne Scheiben schneiden und im Kreis auf einem Teller auflegen. Mit Oliven- oder Walnussöl und etwas Balsamico beträufeln. Ruccola mittig am Teller verteilen, Mozzarella zerbröckeln und auf die Roten Rüben streuen. Salzen und Pfeffern nicht vergessen. Der Salat darf ruhig ein paar Minuten im Kühlschrank durchziehen, er wird umso besser. Vor dem Servieren noch die Walnüsse darüber streuen und genießen.

 

Lass es dir schmecken.

 

 

 

Auf facebook teilen
Please reload

Weitere Blog-Einträge

8 Blogger und 8 Dinkelrezepte

27.01.2019

1/7
Please reload

Blog Kategorien
Folge mir auch auf:
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
Please reload

Please reload

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now