© 2016 by Seilram. Proudly created with Wix.com

 

Blog

Kokos-Kaiserschmarrn

07.11.2018

Kokos Kaiserschmarrn in meiner "xsunden" Variante. Ob du ein Rosinen-Tiger bist oder nicht: er ist so oder so flaumig und lecker. Ich hab den Schmarrn als Kind nicht gemocht, fast schon enttäuscht war ich, als es als Hauptspeise etwas Süßes gab. Heutzutage freu ich mich darüber, noch dazu, weil ich damals den Luxus von fertigem Essen, wenn man Nachhause kommt gar nicht so schätzte wie heute. 

 

Hier nun einfach nur das Rezept für den Kokos Kaiserschmarrn für dich.

Viel Spaß beim Nachbacken!

 

 

Du brauchst für den Kokos Kaiserschmarrn folgende Zutaten:

200 g Dinkelmehl

50 g Kokosmehl
350 ml Milch
3 Eier

4 EL Birkenzucker

Halben Teelöffel Weinsteinpulver
Eine Hand voll Rosinen (wer mag ;-))
Prise Salz
2 - 3 EL Kokosöl zum Backen

Etwas Staubzucker zum Bestreuen

 

Und so geht´s:

Für den Kokos Kaiserschmarrn Dinkelmehl, Milch, Birkenzucker und Rosinen in eine Schüssel geben und vermengen. Eier trennen. Die Dotter zu den restlichen Zutaten geben und zu einem dickflüssigen Teig verarbeiten. Das Eiklar mit Salz zu Schnee schlagen und vorsichtig unterziehen. Das Kokosöl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen und den Teig ca. 1,5 - 2 cm hoch goldgelb backen lasen, umdrehen und nochmals kurz anbacken lassen. 

 

Mit zwei Gabeln den Kaiserschmarrn in Stücke reißen und noch ein paar Minuten auf der ausgeschalteten Platte ziehen lassen. Danach sofort heiß servieren, mit Früchten anrichten und mit etwas Staubzucker bezuckern und am besten gemeinsam aus der Pfanne essen.

 

Ich mag den Schmarrn (untraditionellerweise) zur Sommerzeit am liebsten mit frischen Obst oder Beeren nach Saison. Im Winter mit Apfelmus oder Hollerkoch.

 

Mit Kokosöl hast du eine tolle Alternative zu raffinierten Ölen, bitte verwende kaltgepresstes und natürliches Kokosöl in Bio-Qualität in deiner Küche. Kaltgepresstes Kokosöl ist leicht verdaulich und hat noch einige interessante weitere gesundheitliche Vorteile. Mehr dazu im Blog-Artikel 5 gesunde Öle die in deine Küche müssen

 

 

 

Auf facebook teilen
Please reload

Weitere Blog-Einträge

8 Blogger und 8 Dinkelrezepte

27.01.2019

1/7
Please reload

Blog Kategorien
Folge mir auch auf:
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
Please reload

Please reload

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now