© 2016 by Seilram. Proudly created with Wix.com

 

Blog

Knuspriger Tomaten-Brotsalat

24.07.2018

 

Es gibt wenig Dinge die ich weniger mag als Dinge wegzuwerfen ohne nochmals zu prüfen ob sie nicht doch noch wo verwendet werden könnten. Vor Allem bei Lebensmittel achte ich darauf, wirklich alles so weit wie möglich zu verwerten. Und oftmals entstehen herrliche Rezepte daraus.

 

Eines dieser Rezepte ist der schnelle, italienische Tomaten-Brotsalat. Das Original nennt sich in Italien "Panzanella". Diese Version ist etwas aufwändiger, da wird Zwiebel angeschwitzt, das Brot über Nacht getrocknet und unter anderem werden Oliven und Gurken dazugegeben. Ich hab die "Fast-Food" Variante für dich, da ich gerne so minimalistisch wie möglich die Zutaten auswähle. Ich weiß, vielen Leuten ist immer das Original wichtig, aber es ist doch spannend, neue Kreationen oder abgespeckte Rezeptideen auszuprobieren die wirklich zackig fertig sind in der Küche, oder? Dem Geschmack tut es bestimmt keinen Abbruch und noch dazu muss man nicht erst in den nächsten Laden laufen um irgendwelche Kräuter und Gewürze zu kaufen die meist eh kein Mensch zu Haus' hat. Geschweige denn, man bekommt sie überhaupt irgendwo im Mühlviertel. Eine andere Geschichte. ;-)

 

 

 (c) www.xsund-essen.com

 

Hier nun das Rezept für den knusprigen Genuss:

 

Brotsalat mit Mozzarella und Tomaten

(die Menge ist für eine Person/eine Hauptmahlzeit)

1 Weckerl oder 2 Scheiben Brot vom Vortag

2 Tomaten

½ Kugel Mozzarella

1 EL Olivenöl

2 EL Balsamico

Salz & Pfeffer

Basilikumblätter

 

Das Backrohr auf 200°C vorheizen (ich verwende immer den Grill-Modus). Das alte Gebäck/Brot in Würfel schneiden (etwa 1 cm breit) und breitflächig auf ein Backblech oder eine Auflauf-Form streuen und in den Backofen schieben (Achtung, die Bräunung der Brotstücke kann sehr schnell gehen, meist sind die Stücke in 5 Minuten knusprig und nicht zu selten hab ich das schon übersehen, muss ich gestehen. ;-))

 

In der Zwischenzeit die Tomaten und den Mozzarella in Stücke schneiden. Beobachte bitte UNBEDINGT immer das Brot dazwischen. Sobald die Brotstücke etwas Farbe angenommen haben und knusprig sind, diese auf einen Teller legen. Die Tomaten und die Mozzarella Stücke darüber verteilen samt den Basilikumblättern. Mit etwas Salz, Pfeffer, Olivenöl und dem Balsamico abschmecken und a la Jamie Oliver wild mit den Händen durchmischen. 

 

Mit den wenigen Handgriffen hast du ein vollwertiges, mediterranes und xsundes Rezept in nur wenigen Minuten am Tisch und noch dazu die alten Brotreste weg von der Brotdose. :-)

 

Los' das' schmecken & Moihzeit!

 

Eure Marlies

 

 

 

Auf facebook teilen
Please reload

Weitere Blog-Einträge

8 Blogger und 8 Dinkelrezepte

27.01.2019

1/7
Please reload

Blog Kategorien
Folge mir auch auf:
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
Please reload

Please reload

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now