Blog

Cremige Karotten-Kokos Suppe

Der Herbst zieht ein und mit ihm die Suppenzeit. Auch wenn ich jetzt nicht der riesige Karottenliebhaber bin, diese Suppe macht da eine Ausnahme. Das Kokosmus macht die Suppe recht cremig und ist einfach perfekt für kühle Herbsttage.



Die Zutaten:

4-5 große Karotten

1 Zwiebel

3 EL Kokosmus

500 ml Gemüsesuppe

Bratöl


Eventuell zum Anrichten:

Etwas Sauerrahm / Kürbiskerne / schwarzer Sesam / Mandelblättchen


 

Und so geht's:


In einem Topf etwas Bratöl erhitzen und die klein gehackten Zwiebel glasig anschwitzen. In der Zwischenzeit Karotten schälen, den Strunk entfernen und in Stücke schneiden. Die Karotten kurz mit dem Zwiebel mitrösten. Mit der Gemüsesuppe aufgießen und das Kokosmus dazugeben.

Alles etwa 20 Minuten leicht köcheln lassen. Wenn die Karotten weich sind, mit einem Pürierstab cremig pürieren. Sollte die Suppe noch zu wenig flüssig sein, einfach noch etwas Wasser dazugeben bis zur gewünschten Konsistenz.


Mit Sauerrahm und Kernen anrichten.


Gutes Gelingen & Mahlzeit! :)








Weitere Blog-Einträge
Blog Kategorien
Folge mir auch auf:
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon