© 2016 by Seilram. Proudly created with Wix.com

 

Blog

6 Dinge, die du über Stilltee wissen solltest

13.09.2019

Da stand ich vor den Regalen mit einem großen Fragezeichen über mir... Egal ob Bipa, DM und sogar in der Apotheke war ich und war nur noch verwirrter nach zig Packungen Stilltee. Welchen Stilltee kauf ich bloß? Wirkt er überhaupt? Welche Kräuter müssen unbedingt rein? Und wie schnell wirkt so Stilltee eigentlich? Und gibt es eine Alternative zum Stilltee, wenn mir dieser nicht schmeckt? Gerade Fenchel ist ja nicht unbedingt meines.

Die Fragezeichen in meinem Kopf wurden mit jedem Laden größer und ich entschloss mich zuerst einmal zu recherchieren, was den nun ideal ist.

 

In diesem Artikel findest du zu den oben genannten Fragen eine Antwort, damit auch du den "richtigen" Stilltee findest. :-)

 

1.) Warum überhaupt Stilltee trinken?

Stilltee kann je nachdem welche Kräuter/Samen darin enthalten sind verschiedene Wirkungen haben. Einerseits kann er die Milchbildung anregen und andererseits blähungshemmend und entkrampfend wirken auf das Baby und dich. Je nachdem was dir wichtig ist, so sollte der Tee zusammengestellt sein. Meist ist einfach eine Mischung aus allen Wirkungen ideal. Zweiter Pluspunkt von Stilltee: Brüht man sich morgens für den Tag gleich seine 3-4 Tassen auf und bewahrt diese griffbereit in einer Thermoskanne, hat man automatisch auch eine gute Grundversorgung an Flüssigkeit, die beim Stillen auch sehr wichtig ist. Aus wissenschaftlicher Sicht sind Stilltee`s noch nicht allzu erforscht, jedoch schwört unsere Hebamme im Geburtsvorbereitungskurs darauf und ebenso auch Mütter, mit denen ich selbst gesprochen habe. Das komplexe an den Teesorten/Teeanbietern: Es gibt viele verschiedene Kräuter, die du in Stilltee findest. Welcher aber nun ideal ist, findest du in Punkt Nr. 2.

 

 

 

2.) Welche Kräuter sollen in den Stilltee und wie wirken diese?

Wenn man so die Kräuterinhalte verschiedener Teesorten liest, ist ja jedes Mal eine andere Mischung im Tee. Fenchel fand ich in fast jedem Tee, die anderen Kräuter waren jedoch sehr verschieden. Untenstehend findest du eine Liste, wie die verschiedenen Kräuter wirken können. Suche den Tee so aus, wie du Wirkung haben möchtest.

 

Milchbildende Wirkung können folgende Kräuter haben:

Bockshornklee

Fenchelsamen

Kümmel

Geißraute

Mönchspfeffer

Schwarzkümmel

Himbeerblätter

Zitronenmelisse

Zitronenverbene

Brennnessel

Dill

Majoran

Basilikum

Mariendistel

Geißraute

 

Blähungshemmende Wirkung von Stillteekräutern:

Fenchel(samen)

Dill

Basilikum

Kerbel

Koriander

Majoran

Zitronenmelisse

Anis

Kümmel

 

Entspannende Wirkung (auf die Muskulatur) von Stillteekräutern:

Himbeerblätter

Melisse

 

Wichtig ist einfach eine gute Mischung zu finden. Vor Allem der Bockshornklee wird vermehrt erforscht und es gibt immer mehr Anzeichen dafür, dass dieser sich positiv auf die Milchbildung auswirken kann. Genauere Infos sind zu finden hier oder hier. Ebenso kennen zum Beispiel Bauern die milchfördernde Wirkung von Geißraute. Fressen die Kühe viel von diesem Kraut, gibt die Kuh um bis zu 30% mehr Milch. Klar sind wir keine Kühe, aber es gibt wohl eine Wirkung, die nicht abgestritten werden kann. ;-)

 

Am besten ist natürlich, du sprichst auch deine Hebamme an, welche Mischung sie dir empfiehlt.

 

Ich persönlich bin ein Freund von den Weleda-Stilltee* - der Tee enthält Bockshornkleesamen (mein Favorit ;-)), Kümmel, Fenchel, Anis und Zitronenverbene.

 

 

 

3.) Ab wann Stilltee trinken?

So gut, der passende Stilltee ist gefunden. Nun aber die Frage, ab wann den Stilltee zu trinken? Meine Hebamme empfiehlt ab der letzten SSW kann man ruhig beginnen und ansonsten reicht es ab der Geburt (dies wird wiederum empfohlen vom Buch "Hebammen Sprechstunde" von Ingeborg Stadelmann). In meiner gewählten Klinik wird beispielsweise jeden Tag eine große Kanne Stilltee für die Mama`s bereit gestellt ab der Geburt.

 

 

 

4.) Wie Stilltee dosieren?

Die ersten Tage kann bis zu ein Liter Tee täglich getrunken werden, danach solltest du umsteigen auf 3 Tassen täglich. Je Tasse wird ca. 1 TL Teemischung gerechnet. Eine Tasse entspricht ca. 125 - 150 ml.

 

5.) Wie schnell wirkt Stilltee?

Da dieses Thema leider noch nicht allzu erforscht ist gibt es nur wenige Informationen dazu. Es gibt Frauen die berichten von mehr Milchbildung noch am selben Tag und andere wiederum nach 3-4 Tagen. Es ist wohl wie so vieles: Jeder ist verschieden und reagiert anders (schnell) auf die Kräuter.

 

6.) Alternativen zu Stilltee

Gerstenwasser:

Eine gute Alternative zum Stilltee ist Gerstenwasser. Nein, ich meine jetzt absolut nicht Bier, falls du das jetzt meinst. ;-) Dieses Gerstenwasser ist absolut antialkoholisch und hat mir schon eine liebe Bekannte empfohlen, die TCM-Therapeutin ist. Gerstenwasser wird laut TCM für die Milchbildung empfohlen und ist ebenso laut dem Buch "Hebammen Sprechstunde" ein ideal Begleiter.

 

So bereitet man Gerstenwasser vor:

100g Gerste in 1,5 l Wasser über Nacht einweichen, 1 Stunde kochen, abseihen und das Gerstenwasser mit etwas Zitronensaft, etwas Honig und nach Belieben mit Apfelsaft abschmecken und über den ganzen Tag verteilt trinken. Das Gerstenwasser kann auch für 2-3 Tage vorgekocht werden, dazu den Rest aber unbedingt im Kühlschrank bzw. kühl aufbewahren.

 

Gerichte mit Kräutern würzen:

Andere Alternative: Einfach Kräuter beim täglichen Kochen verwenden. Sei es eine Karotten-Fenchel-Suppe, Kümmelkraut, Spinat mit frischen Brennnesselspitzen ergänzen (gut im Frühjahr) oder ein Curry mit Bockshornkleesamen und Kümmel:

 

 

 

Malzkaffee & Roibuschtee

Auch diese sollen ebenso milchbildend wirken und können als Alternative eingesetzt werden. Auf Malzkaffee umzusteigen anstatt Kaffee von der Kaffeebohne ist meiner Meinung nach ebenso empfehlenswert, da Kaffee reduziert werden sollte und Malzkaffee eine gute Alternative ist.

 

Nahrungsergänzungen

Natürlich können alternativ zum Stilltee die natürlichen Kräuter auch in Kapselform eingenommen werden. Es gibt zum Beispiel Bio-Bockshornkleekapseln oder auch Geißkrautkapseln, die je nach empfohlener Dosierung angewandt werden können.

 

 

Ich würde auf Produkte zurückgreifen die rein Bockshornkleesamen enthalten ohne andere Füllstoffe, wie dieses von Biotiva:

 Bei der Geißraute sind diese Kapseln von "Mama`s Select" eine Alternative zu Stilltee:

 

 

 

 

7.) Wo nun Stilltee kaufen?

Grundsätzlich sind die Lebensmittelstandards in Österreich sehr hoch, ob du nun bei DM einkaufst oder der Apotheke: es ist die Qualität gleich hoch bei Teesorten. Trotzdem würde ich bevorzugt den Tee in Bio-Qualität kaufen, da gerade Teesorten sehr oft mit Pestiziden verunreinigt sind (und bis zu einem gewissen Toleranzbereich sogar sein dürfen, gerade bei konventionellem Tee).

 

Meine Favoriten sind der Bio Weleda-Stilltee (vor allem wegen dem Bockshornkleesamen & der Bio-Qualität). Dieser Stilltee enthält nämlich:

 

Kümmel (bei Blähungen + Milchbildungsanregend)

Fenchel (wirkt entkrampfend)

Anis (Anregung der Milchbildung und Anwendung bei Muskelschmerzen)

Bockshornkleesamen (Anregung der Milchbildung)

Zitronenverbene (Anregung der Milchbildung)

 

 

Das waren nun die wichtigsten Infos rund um den Stilltee. Natürlich ist es nach der Geburt in erster Linie wichtig erfahrene Hebamme/Stillberaterin zu haben. Den Anlegetechnik und andere Dinge beeinflussen ebenso die Stillbeziehung stark. Die Stilltee`s sind einfach eine schöne Ergänzung für den Stil-Start. :-)

 

 

In diesem Buch "Die Hebammensprechstunde" findest du viele wertvolle Tipps. Ebenso auch die Stillteeempfehlung:

 

 

 

Quellen: Buch / Die Hebammensprechstunde / Ingeborg Stadelmann / 2015

Homepage: 

https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT00851591

https://digitalcollection.zhaw.ch/bitstream/11475/2461/1/Hebamme-ch_3_2015_Loechelt_Loytved.pdf

 

*Dieser Artikel enthält Affiliate Links von Amazon. Ich empfehle jedoch nur Produkte, die ich auch selbst kaufe und/oder getestet habe.

 

 

 

 

 

Finde weitere Beiträge zu:

Auf facebook teilen
Please reload

Weitere Blog-Einträge

Omelett mit Kräuterseitlingen & Hüttenkäse

24.01.2020

1/8
Please reload

Blog Kategorien
Folge mir auch auf:
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
Please reload

Please reload

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now