Blog

Dinkelvollkorn Weckerl


Heute ein Rezept für Dinkelvollkorn Weckerl, die wirklich einfach zu machen sind. Das Rezept habe ich bei unserem Vortrag Immunfit ergattert und ich backe seitdem die Weckerl regelmäßig für uns.


Du brauchst für 8 größere Weckerl (oder 16 Jourgebäck):

400 g Dinkelvollkornmehl

2 TL Salz

1 TL Kümmel

300 ml lauwarmes Wasser

125 g Topfen

2 EL Apfelessig

1 Packung Trockengerm


Optional: 1/2 TL Kurkuma


Zur Bestreuung: Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Sesam


Bis auf die Samen werden alle Zutaten zu einem Germteig verarbeitet. Ich fange gerne mit den trockenen Zutaten an und gebe die feuchten erst am Schluss dazu. Sobald der Teig geknetete ist, diesen in 8 oder 16 Stücke teilen, zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen. Die Teigkugeln etwas flach drücken. Den Teig kreuzweise einschneiden, mit Wasser bepinseln und mit den Kernen und Samen bestreuen. Nun den Backofen vorheizen auf 220°C Ober- & Unterhitze. In der Zwischenzeit die Dinkelvollkorn Weckerl an einem warmen Ort gehen lassen.


Sobald der Backofen heiß genug ist, die Weckerl gut 15 Minuten backen.


Gutes Gelingen! :-)












Weitere Blog-Einträge
Blog Kategorien
Folge mir auch auf:
  • Grey Pinterest Icon
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon